DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
1327. Ich Bin euer einzig wahrer Trost in einer Welt, die gegen Mich ist.
Samstag, 7. Februar 2015, 21:37 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Kampf, um allen Kindern Gottes Frieden zu bringen und jeden Menschen in die Herrlichkeit des Neuen Himmels und der Neuen Erde mitzunehmen, wird immer schwerer. Ich werde bis zum Ende kämpfen, um die Menschheit vor der Bosheit zu retten, die ihr von Meinem Widersacher zugefügt wird

Ich bitte, dass alle von euch, die Mich lieben und Mein Wort bewahren, stark bleiben angesichts des Hasses, der Meinem Heiligen Wort entgegengebracht wird. Wenn ihr Mein Wort ablehnt, dann lehnt ihr Mich ab. Dann werdet ihr den Sinn Meines Todes am Kreuz nicht verstehen.

Ein Leben in Mir zu leben erfordert viel Mut und Durchhaltevermögen, denn ihr werdet niemals in Ruhe gelassen werden, wenn ihr euren Glauben an Mich offen bekennt.

Ich Bin euer einzig wahrer Trost in einer Welt, die gegen Mich ist. Ich Bin euer Rettungsanker in stürmischen Zeiten. Ich Bin das Leben selbst, und alles Gute kommt von Mir. Alles Böse kann nicht von Mir kommen, denn das ist unmöglich. Solange die Welt nicht akzeptiert, dass Satan existiert, wird sie niemals die Existenz Gottes akzeptieren.

Satan und alle gefallenen Engel, die von Meinem geliebten Vater aus dem Himmel geworfen wurden, erzeugen Hass in den Seelen derer, die sich von der Sünde ersticken lassen. Alle Sünden haben ihren Ursprung in der Sünde des Stolzes. Stolz führte zum Sturz Luzifers. Durch den Stolz gleicht sich der Mensch Satan an. Stolz wird der Untergang der Menschheit sein.

Ihr müsst Mich bedingungslos lieben, und das ist kein leichtes Unterfangen. Mich lieben heißt, am Wort Gottes festhalten. Wenn ihr davon abweicht, wird eure Liebe zu Mir immer schwächer, bis ihr schließlich nach euren eigenen Regeln lebt.

Euer Jesus